5 Minuten lesen

Nebenberuflich selbständig in der Schweiz - Das sind unsere Tipps für den Start.

Nebenberuflich selbständig in der Schweiz

Rationalisieren Sie Ihre Finanzen mit der AI-gestützten Lösung von Numarics

DieSelbstständigkeit im Nebenerwerb ist für viele eine Option, um sich langsam andas neue Terrain heranzutasten. Für andere ist es ein «Side Hustle», um mit deneigenen Skills und Ideen die Kasse aufzubessern. Unabhängig von der Motivation,sich nach der Hauptbeschäftigung einem eigenen Business zu widmen, muss mansich mit auch Administrations- und Steuerfragen auseinandersetzen.

 

Damitdeine Zeit, die du für die Selbstständigkeit im Nebenerwerb eingeplant hast,nicht durch die Verwaltung von Papier und Finanzkram draufgeht, gibt esNumarics. Damit laufen Buchhaltungsprozesse automatisiert ab - in Echtzeit undnahtlos.

 

Hier klären wir ein paar gängige Fragen, die aufkommen, wenn du in der Schweiz nebenberuflich vorhast selbstständig zu werden.

 

Darf ich mich neben dem Berufselbstständig machen in der Schweiz?

 

Grundsätzlichgilt hier ja! Dabei dürfen mit der Selbstständigkeit im Nebenberuf jedoch keineKonkurrenzsituationen zum Unternehmen des Hauptberufs entstehen. Startest duzum Beispiel Consulting dann sollten deine Kunden nicht in der Branche deinesHauptarbeitgebers tätig sein. Bist du ein Programmierer oder Business Developerdann sollte das Produkt, das du im Nebenerwerb entwickelst, nicht nahe zu denProdukten deines Hauptarbeitgebers sein. Zudem kann der Arbeitgeber verlangen,dass deine Leistungsfähigkeit hauptsächlich für die Angestelltentätigkeiteingesetzt wird. Daher empfehlen wir dir, möglichst feste Zeiten einzuplanenfür das Ausüben deines Side Gigs. In jedem Fall gilt es, deinen Arbeitsvertragzu prüfen auf Vereinbarungen zum Thema Selbstständigkeit und den Haupterwerbnicht zu vernachlässigen.

 

Was muss ich steuerlich beachten wennich?

 

Abeinem Einkommen von mehr als CHF 2300.00 im Kalenderjahr musst du deineSelbstständigkeit anmelden. Das übernimmt Numarics für dich. Dazu kannst dueinfach die Numarics-App downloaden, deine Daten eingeben und dieFirmengründung beantragen. Das Operations-Team aus in der Schweiz zertifiziertenTreuhändern übernimmt dann die rechtlichen Anmeldungen für dich und informiertdich darüber, welche Dokumente du gegebenenfalls noch einreichen musst. Auchdie Übermittlung von Papierkram passiert über’s Mobiltelefon - hier scannst dudie Dokumente für die Behörden und Numarics übernimmt den Rest für dich.

 

Miteinem Klick in der App kannst du jederzeit eine telefonische Beratung mit einemTreuhänder buchen. Du hast durch die schnellen digitalen Prozesse diekostengünstigste Lösung für Treuhanddienstleistungen in der Schweiz. Vor allemaber sparst du wertvolle Zeit für deine Selbstständigkeit, die nicht fürPapierkram draufgehen sollte.

 

Spannendist, dass du deine Ausgaben, die du für dein Business benötigst, alssteuermindernd einsetzen kannst. Darunter fallen zum Beispiel Geschäftsreisen,die Nutzung deines privaten Fahrzeugs für Geschäftstermine, Restaurantbesuchemit Kunden, Internetkosten, die Anschaffung eines Laptops und vieles mehr. Bistdu einmal unsicher, ob eine Ausgabe geschäftlich begründet ist, also in deinerBuchhaltung berücksichtigt werden kann, dann kannst du mit einemNumarics-Treuhänder im Chat oder am Telefon sprechen. Dass du gut beraten wirstist wichtig und bei Numarics inklusive und von oberster Priorität.

 

Automatisierung: Der Schlüssel zumErfolg in der Selbstständigkeit im Nebenwerb

 

SämtlicheBelege wie Quittungen und Rechnungen sind voll digitalisiert bei Numarics undnach den in der Schweiz rechtlichen Vorlagen archiviert. Somit bist du auf dersicheren Seite. Scanne den Beleg einfach dann, wenn er anfällt. Das ist zumBeispiel der Bewirtungsbeleg nach dem Restaurantbesuch mit einem Kunden oderGeschäftspartner. Numarics bucht dann die Ausgabe automatisiert.

 

Nebenberuflicheselbstständige Tätigkeiten werden immer beliebter und neue Studien ergeben,dass sie vor allem durch Technologien möglich sind. Dabei berichtet Zapier’s Side Hustles In 2022Report,dass Selbständige im Nebenerwerb durch Automatisierung mit Hilfe vonTechnologien erfolgreicher sind.

 

DiesesErgebnis hat sich herausgestellt in dem Vergleich der jungen Generation, dieweniger Zeit aufwendet für die Selbstständigkeit im Nebenerwerb als ihreälteren Kollegen, aber genau so viel Umsatz machen. Dabei hat sichherausgestellt, dass die junge Generation einfach schon mehrAutomatisierungstechnologien einsetzt.

 

Indiesem Sinne freuen wir uns, wenn du Numarics für die Automatisierung deinerBuchführung einsetzt. Mit unseren zukunftsweisenden Lösungen fürEinzelunternehmerInnen, Startups und KMU wurden wir mit Gold in der KategorieEnterprise von Best Of Swiss Apps ausgezeichnet. Jetzt möchten wir gern mehrüber dich und dein Business erfahren!

Für den Newsletter anmelden