5 Minuten lesen

Externe Buchhaltung: Wie man den passenden Buchhalter findet

Externe Buchhaltung

Rationalisieren Sie Ihre Finanzen mit der AI-gestützten Lösung von Numarics

Was ist externes Rechnungswesen?

Von externer Buchhaltung spricht man, wenn ein Unternehmen eine externe Person oder ein externes Unternehmen mit der Buchhaltung beauftragt, also mit der Erfassung der finanziellen Transaktionen eines Unternehmens und der Erstellung von Abschlüssen wie Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen. 

Ein externerbuchhalter spart nicht nur Zeit und Geld, weil keine Vollzeitstelle besetzt werden muss, sondern kann auch einen Mehrwert bieten, indem er spezielles Fachwissen anbietet und Berichte direkt in die Steuersoftware einspeist.


Ist die Auslagerung der Buchhaltung für mein Unternehmen sinnvoll?

Wenn man selbst keine Zeit hat, sich um die Buchhaltung zu kümmern, oder wenn man keine Erfahrung in der Buchhaltung hat, kann man durch Outsourcing Zeit und Geld sparen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Finanzdaten korrekt sind. Unternehmen oder externe Personen, die auf Buchhaltung spezialisiert sind, sind ausserdem objektiver und haben meist viel Erfahrung in der Kommunikation mit den zuständigen Behörden.


Wer lagert die eigene Buchhaltung aus?

Die Auslagerung der Buchhaltung wird als Geschäftsstrategie immer beliebter, insbesondere bei kleinen und mittleren Unternehmen. Es gibt mehrere Gründe, warum die Auslagerung der Buchhaltung sinnvoll ist:

  • Buchhalter mit Spezialkenntnissen:
    Möglicherweise benötigt deine Firma Dienstleistungen, die nur von Fachleuten erbracht werden können. Dazu gehört zum Beispiel die Abstimmung komplexer Jahresabschlüsse oder die Erstellung von Finanzberichten für die interne oder externe Verwendung. In diesen Fällen ist es hilfreich, jemanden mit Erfahrung in ähnlichen Aufgabenbereichen zu engagieren.
  • Unternehmen in der Wachstumsphase:
    Angenommen, ein Unternehmen wächst schnell und hat seinen Umsatz in den letzten ein bis zwei Jahren drastisch erhöht. Dann ist es vielleicht an der Zeit, über die Auslagerung wichtiger Buchhaltungsaufgaben nachzudenken, die zu viel Zeit und Ressourcen des eigenen Teams in Anspruch nehmen. Dazu können Steuererklärungen, Lohn- und Gehaltsabrechnungen und andere Routineaufgaben gehören, die für den reibungslosen Betrieb eines lebensfähigen Unternehmens erforderlich sind, ohne dass die Qualitätskontrollstandards beeinträchtigt werden.


Welche Vorteile bietet die Auslagerung der Buchhaltung?


Bei der Auslagerung der Buchhaltung denkt man zunächst an Kosteneinsparungen. Manche Unternehmen, vor allem kleinere, können sich weder eine eigene Buchhaltungsabteilung noch einen Vollzeitbuchhalter leisten. Ein ausgelagerter Buchhalter hat Erfahrung mit verschiedenen Arten von Unternehmen und deren Systemen, so dass er in der Lage ist, dem Unternehmen bei der Organisation der Buchhaltung zu helfen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen.

  • Geringere Kosten: Durch die Auslagerung der Buchhaltung können bis zu 50 % der Kosten eingespart werden. Denn es ist nicht mehr notwendig, einen Vollzeitbuchhalter einzustellen oder Geld für Software auszugeben, die nicht benötigt wird. So bleibt mehr Zeit, sich auf das Wachstum des Unternehmens und die Verbesserung der Betriebsabläufe zu konzentrieren, anstatt sich mit Papierkram oder der Dokumentation der Finanzen zu beschäftigen.
  • Höhere Produktivität: Wer sich nicht mit den täglichen Aufgaben der Buchhaltung beschäftigen muss, hat mehr Zeit für das Kerngeschäft. Denn die regelmässige und akkurate Buchführung nimmt ganz schön viel Zeit ein. Und von der Erstellung von Jahresabschlüssen und der Steuererklärung fangen wir gar nicht erst an…


Was kostet eine externe Buchhaltung?

Ausgelagerte Buchhaltung ist für viele Unternehmen erschwinglich, aber die genauen Kosten hängen von mehreren Faktoren ab. Zunächst sollte man sich überlegen, welche Art von Buchhaltungsdienstleistungen man benötigt.
Bei Numarics erledigst du deine Buchhaltung ganz bequem digital, per App und angetrieben durch AI. Das bedeutet für dich, dass du deine Buchhaltung in Zukunft auf deinem Handy verwalten kannst.

Alles zu unseren Services erfährst du hier:


Digitale Buchhaltung


Erkenntnisse

  • Durch die Auslagerung der Buchhaltung gewinnt man Zeit, um sich auf andere geschäftliche Aspekte zu konzentrieren
  • Durch den Einsatz eines erfahrenen Unternehmens, das sich mit verschiedenen Buchhaltungsdienstleistungen auskennt, kann Geld gespart werden
  • Der Schlüssel liegt darin, das richtige Unternehmen für die eigenen Bedürfnisse zu finden
  • Um das passende Buchhaltungsunternehmen zu finden, sollte man sich zuerst überlegen, was man genau braucht
  • Numarics bietet innovative Buchhaltungslösungen für alle Bedürfnisse

Beraten lassen

Für den Newsletter anmelden